FANDOM


Ari war der Sohn von König Horik.

BiografieBearbeiten

Staffel 2Bearbeiten

Bevor die Familie von König Horik ankam, prahlte dieser mit seinem Sohn Ari. Beim Festmahl, welches Ragnar für die angekommende Familie von Horik gibt, erzählt Ragnar Ari von seinem eigenen Sohn Bjorn, welchen Ari gerne mal treffen würde. Ragnar sagt ihm jedoch, dass er keine Ahnung habe wo dieser sei. Der Raubzug nach England ist der erste für Ari und er will sich während diesem beweisen.

In Wessex angekommen, machen die Wikinger in einem Wald Rast, wo sie jedoch von englischen Soldaten entdeckt werden. Ari ist einer der ersten, die von einem erschossen werden. Sein Vater und sein Bruder Erlendur haben zunächst keine Zeit ihn zu betrauern und machen das erst nach der Schlacht.